Kraftstoffpumpen

Traditionelle Kraftstoffpumpen werden mechanisch und durch die Drehung des Motors selbst angetrieben. Eine Membran in der mechanischen Pumpe saugte Kraftstoff vom Tank zum Vergaser. Die Wirkung der mechanischen Kraftstoffpumpe ist ähnlich der eines Kolbens im Zylinder eines Motors. Im Laufe der Zeit oder durch Hitze kann die Membran undicht werden oder komplett ausfallen. Der Verschleiß kann die Fahreigenschaften beeinträchtigen bzw. zu einem kompletten Stillstand des Motors führen.

Als die Fahrzeughersteller die Fahrzeuge mit Vergasern aufgrund von strengeren Abgasbestimmungen auf Kraftstoffeinspritzungen umstellten, war es erforderlich die mechanischen Kraftstoffpumpen durch elektronische Kraftstoffpumpen zu ersetzen, weil diese mit höheren Drücken arbeiten. Eine elektrische Kraftstoffpumpe hat mehrere Vorteile gegenüber einer mechanischen Pumpe. Sie reagiert nicht auf die Drehzahl des Motors um Kraftstoff zu fördern, dadurch bleibt der Kraftstoffdruck im gesamten System konstant. Sie ist nicht hohen Temperaturen ausgesetzt, weil die Pumpe nicht wie bei den mechanischen Pumpen direkt am Motorblock sitzt.

K&N`s elektrischen Kraftstoffpumpen heben die Vorteile von elektronischen Kraftstoffpumpen noch einmal auf ein höheres Niveau. Dafür sorgt unter anderen modernste vergossene Elektronik in einem korrosionsbeständigen Gehäuse. K&N Kraftstoffpumpen haben keine Lager, elektrische Kontakte oder Membrane, die verschleißen können. Die Pumpen sind für eine Lebensdauer von ca. 6000 Stunden ausgelegt und können daher vier bis fünf Mal länger als viele andere elektrische Kraftstoffpumpen halten. Die gesamte Einheit wiegt nur 360 Gramm und ist sehr klein. (80 x 60 mm) Die Installation ist sehr einfach. Pumpe wird einfach mit den beiden mitgelieferten Schrauben fixiert und über zwei farbcodierte Kabel an Masse und 12 Volt angeschlossen. K&N`s Kraftstoffpumpen sind selbstansaugend und selbstregulierend. Hierdurch entfällt die Notwendigkeit eines separaten Kraftstoffdruckreglers.

Die beiden Kraftstoffpumpen 81-0400 und 81-0403 verfügen beide über ein internes Rückschlagventil, damit das das Kraftstoffsystem, bei Motorenstillstand, nicht komplett leerlaufen kann. Dies ist bei Motorsport und Diesel Anwendungen von großer Bedeutung. Alle vier Pumpen sind mit Benzin, Diesel, Biodiesel, E85, Alkoholgemisch und Kraftstoff-Additiven kompatibel. K&N`s elektrischen Kraftstoffpumpen können für alle Vergaser-Motoren oder als Hebepumpe für Diesel Einspritzsysteme verwendet. Jede Pumpe enthält eine Einwegkraftstofffilter der in den Einlass der Pumpe geschraubt wird (Gewinde: 1/8" NPT, Stutzen für 8 mm Benzinschlauch). Andere Anschlüsse sind separat bestellbar!

Montage der Kraftstoffpumpen 81-0401 und 81-0402 bis zu 30 cm über den Benzintank. Montage der Kraftstoffpumpe 81-0400 bis zu 60 cm über dem Benzintank und die Dieselkraftstoffpumpe 81-0403 bis zu 125 cm über dem Tank.

K&N`s elektrischen Kraftstoffpumpen werden in den USA hergestellt.

K&N`s elektrischen Kraftstoffpumpen sind in vier Varianten erhältlich. Abhängig vom Kraftstoffdruck.

Anschlüsse: 1/8" NPT Innengewinde (Schlauchstutzen für 8mm Benzinschlauch sowie Benzinfilter werden mitgeliefert.)

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 4 von 4